Be the Change - Seien Sie selbst die Veränderung

"The French Connection"

Geschrieben von: Michelle Boronad

Internationale Direktorin, Reliv

 


Team Mitglieder:
Michelle Boronad - €660
Karine Burbridge - €1180
Isabelle de Tarlé - €745
Veronique Maury-Selle - €400
Mathilde de Graunbaum - €165
GESAMT = €3150

Und Das Rennen Beginnt
Karine Burbridge, Mathilde de Graunbaum und ich, Michelle Boronad nahmen am 12. April 2015 an einem Rennen in der Stadt Ville D`Array teil. Ziel war es, Spenden für die Kalogris Stiftung zu sammeln, eine gemeinnützige, wohltätige Organisation die zu Ehren des im Jahr 1995 verstorbenen Dr. Theodore Kalogris ins Leben gerufen wurde.

 

Karine Burbridge hat uns alle mit ihrer Laufzeit von 1 Std. und 38 Min. für eine Strecke von 16 km in den Schatten gestellt. Sie hatte ihre Kopfhörer auf und lief uns wie vom Blitz getroffen davon, mit einer Durchschnittszeit von sechs Minuten und sieben Sekunden pro Kilometer - sie hat erst im Januar mit dem Laufen angefangen! Hier zeigt es sich, wie effektiv die Reliv Produkte sein können. Karine hat für uns alle sehr hohe Maßstäbe gesteckt. Mit einem Gesamtbetrag von €1180 ist sie nicht nur dem Laufen verfallen, sie hat auch den höchsten Spendenbetrag gesammelt. €865 durch das Laufen und €315 durch den Verkauf von Produkten im Internet.

Mathilde Grunbaum sammelte €165 und ich, Michelle Boronad bekam €660 zusammen. Wir liefen eine Durchschnittszeit von 6 Minuten und 27 Sekunden pro Kilometer. Wir hätten etwas schneller laufen können, wären wir nicht stehengeblieben, um zu fotografieren und unsere Facebook Freunde auf dem Laufenden zu halten! Dennoch sind wir mit unserer Leistung sehr zufrieden. Unser Ziel war und wird es immer sein, Spaß zu haben während wir so viel Geld wie möglich für die Kinder in Haiti, den Philippinen, Myanmar und Kambodscha sammeln.

Zwei andere Damen haben uns dabei geholfen dieses Jahr Spenden zu sammeln. Letztes Jahr liefen sie mit mir zusammen, dieses Jahr entschieden sie sich auf eine andere Art und Weise Geld zu sammeln.

Gewürztes Brot
Isabelle de Tarle erwirtschaftete einen Spendenbetrag von insgesamt €745, indem sie selbstgemachtes Brot mit ihren eigens zu Hause angebauten Zutaten verkauft hat. Sie muss in ihrer Heimatstadt die beste Bäckerin sein, um so einen beachtlichen Betrag innerhalb so kurzer Zeit zusammenzubekommen.

Tauchschule & Hochzeitspenden
Veronique Maury-Selle hat €400 gesammelt. Bei der standesamtlichen Trauung ihres Sohnes, hat sie um Spenden anstatt Geschenke gebeten, (was für ein Herzenswunsch). Außerdem konnte sie auch durch den Erlös des von ihr geleiteten Initiationssporttauchkurs spenden. Es zeigt mal wieder, dass es viele verschiedene  Wege gibt, einen Unterschied im Leben zu machen. Wir haben alle unterschiedliche Leidenschaften und Interessen, aber gemeinsam können wir dabei helfen, „Die Welt zu ernähren“.

Unsere Sponsoren 
Schließlich würden wir uns gerne bei unseren Sponsoren für ihre großzügigen Spenden bedanken, - Freunde, Familienmitglieder, Kollegen, Kameraden und Kunden. Ohne Ihr Interesse an der Stiftung, wäre dies nicht möglich gewesen.

Jahr Für Jahr
Im November 2013 fing ich an für die Kalogris Stiftung Geld zu sammeln. Ich erzielte einen Spendenbetrag von €590. Im Jahr 2014 sammelte ein Re-liver Team €2160, und in diesem Jahr 2015, schaffte unser Team eine Spendensumme von €3150. Es zeigt mal wieder, dass wir gemeinsam mehr erreichen können, als alleine!